Slowakischer Rauhbart
von Schrot & Korn

jagdliche Prüfungen in Deutschland

Der Slowakische Rauhbart steht bereits einige Jahre auf der Liste der bis auf Widerruf zugelassenen Rassen aus dem Ausland (JGHV).
Das berechtigt ihn an Leistungsprüfungen teilzunehmen.
Seit März 2018 darf er nun auch an Anlage- und Zuchtprüfungen teilnehmen. Um den Hund auf Anlage- und Zuchtprüfungen des JGHV zu führen, bedarf es zuvor einer Einzelgenehmigung durch Frau Peggy Dornig (Stammbuchführerin JGHV).



Ebenso darf der Slowakische Rauhbart die Brauchbarkeitsprüfungen der verschiedenen Bundesländer ablegen.

Wenn Sie hierzu Fragen haben oder detailiertere Informationen benötigen, helfen wir Ihnen gerne weiter.


Einige der Prüfungen in der Slowakei:
Skúšky vlôh stavačov, kurz SVS: vergleichbar mit der VJP
Jesenné skúšky stavačov, kurz JSS: vergleichbar mit der HZP
Farbiarske skúšky stavačov, kurz FSS: vergleichbar mit einer Brauchbarkeit (Schalenwild)